Niereninsuffizienz

Chronische Nierenerkrankung (CNE) ist die häufigste Krankheit älterer Katzen. Jede dritte Katze über 10 Jahre hat ein chronisches Nierenproblem.

Wie verläuft eine Chronische Nierenerkrankung?

Bei einer Chronischen Nierenerkrankung handelt es sich um eine fortschreitende Krankheit mit unterschiedlicher Verlaufsform. Manche Katzen leben viele Jahre mit der Krankheit. Je früher aber mit einer geeigneten Therapie begonnen wird, des besser die Hilfe. 

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei Katzen ab 7 Jahren sind daher sinnvoll.

 

Symptome einer chronischen Nierenerkrankung

  • Gewichtsverlust & Appetitlosigkeit
  • Dehydration & Schwäche
  • Stumpfes Fell und schuppige Haut
  • Mangelnde Pflege
  • schlechter Atem und gerötetes Zahnfleisch
  • Häufigeres Trinken und Wasserlassen als üblich

 

Behandlungsmöglichkeiten

Eine chronische Nierenerkrankung ist nicht heilbar, mit einer modernen und wirkungsvollen Therapie, erhöht sich die Lebensqualität Ihrer Katze deutlich.

 

Die wichtigste Maßnahme bei der Behandlung dieser Erkrankung ist die Umstellung auf eine spezielle Nierendiät. Außerdem soll die Flüssigkeitsaufnahme erhöht werden.